Glasfaserinternet für unterversorgte Haushalte: Spatenstich in Walheim

  • Spatenstich zum Ausbau der Breitbandinfrastruktur in Walheim erfolgt
  • Glasfaseranschlüsse für rund 20 Haushalte

Im Landkreis Ludwigsburg versorgt die NetCom BW im geförderten 950 bisher unterversorgte Haushalte mit Glasfaser. Den Anfang macht die Gemeinde Walheim, es folgen Gemmrigheim, Hemmingen, Möglingen und Sachsenheim.

Mehr erfahren

Glasfaser jetzt auch für Markgröningen

  •  Geförderter Ausbau bringt Glasfaseranschlüsse für den Ortsteil Talhausen sowie weitere unterversorgte Adressen
  • Auch Schulen und die orthopädische Klinik erhalten Glasfaser im Rahmen des geförderten Ausbaus

Die Telekom hat die öffentliche Breitband-Ausschreibung für den Netzausbau der unterversorgten Gebiete in Markgröningen gewonnen. Rund 100 Haushalte unter anderem im Ortsteil Talhausen sowie den umliegenden Aussiedlerhöfen können künftig mit Bandbreiten bis 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) im Internet surfen. Bislang mussten sie mit weniger als 30 Megabit pro Sekunde auskommen. Im Zuge der Ausbaumaßnahme werden auch das Hans-Grüninger-Gymnasium, das Helene-Lange-Gymnasium, die Ludwig-Heyd-Schule, die Realschule und die August-Hermann-Werner-Schule sowie die Orthopädische Klinik an das Glasfasernetz angebunden.

Mehr erfahren

Telekom startet Glasfaserausbau in Freiberg am Neckar

In Freiberg am Neckar können in Kürze 4.100 Haushalte und 130 Unternehmen das Glasfasernetz der Telekom nutzen. Bis Ende 2025 baut das Unternehmen 310 Kilometer Glasfaser und 39 Verteiler. Die ersten Anschlüsse werden schon in wenigen Wochen bereitstehen. Das neue Netz ermöglicht hohe Bandbreiten bis 1 Gbit/s (Gigabit pro Sekunde). Glasfaser ermöglicht die zuverlässigste und schnellste Verbindung im Vergleich zu anderen Übertragungswegen. Glasfaser steigert den Wert der Immobilie. Außerdem ist Glasfaser gut fürs Klima, weil weniger Energie verbraucht wird als im bestehenden Kupfernetz.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau in Stuttgart hoch

  • Telekom bietet Glasfaser für über 100.000 Haushalte in der Landeshauptstadt
  • In 2024 Eigenausbau in 7 Stadtteilen
  • Telekom gewinnt Chip-Netztest für bestes Mobilfunknetz in Stuttgart

In der Landeshauptstadt Stuttgart können bereits über 100.000 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. 2024 sollen weitere rund 24.000 Haushalte dazukommen. In der Region Stuttgart stellt die Telekom über 90 Prozent der vorhandenen Glasfaseranschlüsse zur Verfügung.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau im Landkreis Göppingen hoch

  • Telekom bietet jetzt Glasfaser für über 13.600 Haushalte im Landkreis
  • Ausbau in Eislingen und Geislingen an der Steige geht weiter
  • Geförderter Ausbau in neun Kommunen
  • Hohe Datenraten mit 5G an über der Hälfte aller Mobilfunkstandorte im Landkreis

Im Landkreis Göppingen können bereits über 13.600 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. 2024 sollen weitere rund 3.000 Haushalte dazukommen. In der Region Stuttgart stellt die Telekom über 90 Prozent der Glasfaseranschlüsse zur Verfügung.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau im Rems-Murr-Kreis hoch

  • Telekom bietet jetzt Glasfaser für über 46.200 Haushalte im Landkreis
  • In 2024 Eigenausbau in 12 Kommunen
  • Geförderter Ausbau für über 600 Anschlüsse

Auch im Jahr 2023 hält die Telekom mit über 90 Prozent den Löwenanteil aller mit Glasfaser erschlossenen Haushalte in der Region Stuttgart. Im Rems-Murr-Kreis können bereits über 46.200 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. Im kommenden Jahr will das Unternehmen im Landkreis rund 11.000 Haushalte eigenwirtschaftlich erschließen.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau im Landkreis Ludwigsburg hoch

  • Telekom bietet jetzt Glasfaser für über 66.000 Haushalte im Landkreis
  • 2024 Eigenausbau in 12 Kommunen
  • Ausbauziel von rund 17.000 Glasfaseranschlüssen für 2024
  • Hohe Datenraten mit 5G an mehr als drei Viertel aller Mobilfunkstandorte im Landkreis

Auch im Jahr 2023 hält die Telekom mit über 90 Prozent den Löwenanteil aller mit Glasfaser erschlossenen Haushalte in der Region Stuttgart. Im Landkreis Ludwigsburg können bereits über 66.00 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. Im kommenden Jahr will die Telekom im Landkreis rund 17.000 Haushalte erschließen, weitere rund 6.000 Glasfaseranschlüsse sollen 2024 in Kooperation mit den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim und Bietigheim-Bissingen erschlossen werden.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau im Landkreis Böblingen hoch

    • Telekom bietet jetzt Glasfaser für über 62.300 Haushalte im Landkreis

    • In 2024 Eigenausbau in 5 Kommunen

    • Hohe Datenraten mit 5G an über drei Viertel aller Mobilfunkstandorte im Landkreis

Auch im Jahr 2023 hält die Telekom mit über 90 Prozent den Löwenanteil aller mit Glasfaser erschlossenen Haushalte in der Region Stuttgart. Im Landkreis Böblingen können bereits über 62.300 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. Im kommenden Jahr will das Unternehmen im Landkreis rund 3.000 Haushalte erschließen, weitere rund 3.000 Glasfaseranschlüsse sollen 2024 in Kooperation mit den Stadtwerken Sindelfingen erschlossen werden.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau im Landkreis Esslingen hoch

  • Telekom bietet jetzt Glasfaser für über 50.200 Haushalte im Landkreis
  • In 2024 Eigenausbau in 15 Kommunen
  • Ausbauziel von rund 20.000 Glasfaseranschlüssen für 2024
  • Hohe Datenraten mit 5G an zwei Drittel aller Mobilfunkstandorte im Landkreis

Auch im Jahr 2023 hält die Telekom mit über 90 Prozent den Löwenanteil aller mit Glasfaser erschlossenen Haushalte in der Region Stuttgart. Im Landkreis Esslingen können bereits über 50.200 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. Im kommenden Jahr will das Unternehmen im Landkreis rund 20.000 Haushalte eigenwirtschaftlich erschließen, weitere 3.800 Glasfaseranschlüsse sollen 2024 in Kooperationen mit den Stadtwerken Filderstadt und Nürtingen erschlossen werden.

Mehr erfahren