Mit Glasfaser bis ins Haus auf die Datenautobahn

  • Telekom macht Stuttgarter Stadtteile Neugereut und Hofen schnell
  • Mehr als 7.000 Haushalte können profitieren
  • Vorvermarktung läuft – rund 500 Vorverträge sind nötig

In Stuttgart-Neugereut und Stuttgart-Hofen möchte die Deutsche Telekom Glasfaser bis in die Häuser verlegen (Fiber To The Home, FTTH). Die Vorvermarktung für die schnellen Anschlüsse ist bereits gestartet. Übertragungsraten von bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde sind für mehr als 7.000 Haushalte möglich.

Mehr erfahren

Glasfaser-Ausbau in Winnenden läuft auf Hochtouren

  • Mehr als 600 Kunden in Hanweiler und Schelmenholz wollen Glasfaser von der Telekom
  • Über 80Kilometer Glasfaser und 14 Verteiler für schnelleres Internet
  • Maximales Tempo: 1 GBit/s ab Herbst 2020

Jetzt wird gebaut. Mehr als 650Haushalte in Winnenden-Hanweiler und im Schelmenholz haben sich für einen Glasfaser-Anschluss der Telekom entschieden. 86 Kilometer Glasfaser und 14 Verteiler sorgen ab Herbst 2020 für höhere Bandbreiten. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Damit haben die Kunden einen Anschluss, der gleichzeitiges Streaming, Gaming und Arbeiten von zu Hause problemlos ermöglicht.

Mehr erfahren

Weitere Haushalte auf die Datenautobahn

Telekom plant Aufbau des Glasfasernetzes für Fellbach-Nord und Schmiden-Süd

Die Vorvermarktung für die schnellen Anschlüsse hat in dieser Woche begonnen. Übertragungsraten von bis zu 1000 Mbit pro Sekunde sind mit diesen Anschlüssen möglich. Die Telekom wird dafür 11,5 Kilometer Glasfaserkabel verlegen und 22 neue Straßenverteiler aufstellen. Die Vorvermarktungsphase läuft bis zum 15. Dezember. Erhält die Telekom Aufträge von rund 600 Haushalten im Ausbaugebiet, dann wird gebaut.

Mehr erfahren

Glasfaser für das Gewerbegebiet Bohnau in Kirchheim unter Teck

  • Telekom baut Glasfaser bis zu 1 GBit/s aus
  • Hohe Bandbreiten für über 250 Betriebe

In Kirchheim unter Teck haben über 250 Unternehmen die Chance, sich kostenlos ans Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen. Wenn sich bis zum 30. November 2020 mindestens 30 Prozent der dort ansässigen Firmen für einen Glasfaseranschluss der Telekom entscheiden, wird das Gewerbegebiet ausgebaut. Zudem erhalten die Firmen den Einbau des Gigabit-Anschlusses ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren

Glasfaser für das Gewerbegebiet in Schwieberdingen

  • Telekom baut im Gewerbegebiet Glasfaser bis zu 1 GBit/s aus
  • Hohe Bandbreiten für rund 120 Gewerbetreibende
  • Über 7 Kilometer Glasfaser und 6 neue Verteiler

Die Würfel sind gefallen: In Schwieberdingen können rund 120 Gewerbetreibende im Gewerbegebiet Schwieberdingen bei Abschluss eines Vertrages jetzt Anschluss ans Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom erhalten. Über 20 Unternehmen haben sich bereits im Vorvermarktungszeitraum für das schnelle Netz entschieden. Die Telekom beginnt jetzt mit dem Bau.

Mehr erfahren

Glasfaser fürs Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach

▪ Erste Schule im Landkreis mit Gigabitanschluss
▪ Kultusministerin Dr. Eisenmann besucht Schule
▪ Bis 2025 Glasfaser für Schulen in der Gigabitregion

Das Friedrich-Schiller-Gymnasium (FSG) in Marbach am Neckar hat heute einen Gigabit-Glasfaseranschluss erhalten. In einem symbolischen Spleißakt wurden die letzten Meter Glasfaserkabel mit der Schule verbunden.

Mehr erfahren

Glasfasernetz steht: Weil der Stadt spielt in der Gigabit-Liga

  • Maximales Tempo: ab sofort 1 GBit/s
  • Über 1.800 Haushalte können bereits Glasfaser-Anschlüsse nutzen
  • Verfügbarkeit prüfen auf www.telekom.de/schneller

Der Glasfaser-Ausbau für über 7.100 Haushalte in Weil der Stadt ist in diesem Sommer abgeschlossen. Die ersten Kunden surfen bereits mit 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s).

Mehr erfahren

Glasfaser für das Gewerbegebiet in Remseck

  • Telekom baut im Gewerbegebiet Glasfaser bis zu 1 GBit/s aus
  • Hohe Bandbreiten für über 100 Gewerbetreibende
  • Rund 4 Kilometer Glasfaser und 2 neue Verteiler

Die Würfel sind gefallen: In Remseck erhalten über 100 Gewerbetreibende im Gewerbegebiet Remseck-Aldingen bei Abschluss eines Vertrages jetzt Anschluss ans Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom. 15 Unternehmen haben sich bereits im Vorvermarktungszeitraum für das schnelle Netz entschieden. Die Telekom beginnt jetzt mit dem Bau.

Mehr erfahren

Telekom startet Glasfaser-Ausbau in Steinheim an der Murr

  • Über 850 Haushalte in Höpfigheim und Kleinbottwar wollen Glasfaser von der Telekom
  • Rund 100 Kilometer Glasfaser und über 40 Verteiler für schnelleres Internet
  • Maximales Tempo: 1 Gbit/s ab dem vierten Quartal 2020

Jetzt wird gebaut. Über 850 Steinheimer haben sich bereits für einen Glasfaser-Anschluss der Telekom entschieden. Insgesamt können über 1.900 Haushalte im Ausbaugebiet von einem Gigabit-Anschluss profitieren. Rund 100 Kilometer Glasfaser und über 40 Glasfaser-Netzverteiler (NVt) sorgen ab dem vierten Quartal 2020 für höhere Bandbreiten. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s).

Mehr erfahren

Allmersbach im Tal auf der Überholspur

  • Maximales Tempo: ab sofort 1 GBit/s
  • Rund 1.300 Haushalte können bereits Glasfaser-Anschlüsse nutzen
  • Verfügbarkeit prüfen auf www.telekom.de/jetzt-glasfaser

____________________________________________________________

Der Glasfaser-Ausbau für rund 2.500Haushalte in Allmersbach im Tal ist in diesem Sommer abgeschlossen. Die ersten Kunden surfen bereits mit 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Damit haben sie den schnellsten Anschluss für gleichzeitiges Streaming, Gaming und Homeoffice.

Mehr erfahren