Gigabit Region Stuttgart

Glasfaser für 179 Städte und Gemeinden mit
2,8 Millionen Menschen und 140.000 Unternehmensstandorten

Wir über uns

Die Gigabit Region Stuttgart GmbH ist eine gemeinsame Gesellschaft der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, der Landeshauptstadt Stuttgart und den fünf Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr. Sie steuert gemeinsam mit den Zweckverbänden der Landkreise sowie der Landeshauptstadt den Breitbandausbau in der Region Stuttgart, koordiniert das Kooperationsprojekt mit der Deutschen Telekom und fördert Smart-Region-Anwendungen. Die Gesellschaft versteht sich als Dienstleister für die Einrichtungen der Landeshauptstadt und der fünf Landkreise beim Ausbau des schnellen Internet in der Region. Sie stellt Know-how und einen zentralen Expertenpool für die Landkreise und die Kommunen der Region bereit.
Mehr erfahren

Das Ausbauprogramm

Die Region Stuttgart hat ein umfangreiches Digitalisierungsprojekt für Wirtschaft und Gesellschaft gestartet. Im partnerschaftlichen Ausbau mit der Deutschen Telekom wird die Region flächendeckend mit Glasfaser versorgt. Bis 2025 sollen alle Unternehmen in Gewerbegebieten sowie die Hälfte der Haushalte einen Zugang zum Höchstgeschwindigkeitsinternet im Gigabitbereich auf Glasfaserbasis erhalten. Bis 2030 sollen 90 Prozent der Haushalte versorgt sein. Diese Ziele sind nur in einem konzertierten regionalen Vorgehen in enger Kooperation mit der Privatwirtschaft erreichbar. Dafür sind gemeinsame Investitionen in Höhe von 1,6 Milliarden geplant. Diese sollen auch Investitionen weiterer Marktteilnehmer stimulieren. Zudem wird die Region Stuttgart als eine der ersten deutschen Regionen…
Mehr erfahren

Aktuelles

Glasfaser für Haushalte und Gewerbe in Fellbach

Mehr als 1.800 Fellbacher Bürgerinnen und Bürger haben sich bislang für einen Glasfaser-Tarif entschieden. Auch rund 1.000 Fellbacher Unternehmen in den vier Gewerbegebieten erhalten bei Abschluss eines Vertrages Anschluss an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom. Nun kann die zweite Phase des Glasfaser-Projekts beginnen. Die Telekom hat zusammen mit der Stadt Fellbach bereits mit den Detailplanungen und den Umsetzungen für den Glasfaserausbau begonnen. Übertragungsraten von bis zu1 Gbit pro Sekunde sind für mehr als 10.500 Haushalte möglich. Das Angebot für Geschäftskunden reicht vom asymmetrischen 100 MBit/s-Glasfaseranschluss über den symmetrischen 1 GBit/s-Anschluss bis hin zu direkten Übertragungswegen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100…
Mehr erfahren