Presse

Pressekontakt
Helmuth Haag
Gigabit Region Stuttgart GmbH
+49 711 400 917-13
helmuth.haag@gigabit-region-stuttgart.de

Noch mehr Glasfaser für Kirchheim am Neckar

Nachdem die Telekom im ersten Schritt das Gewerbegebiet von Kirchheim am Neckar mit Glasfaser erschlossen hat, hat heute der Glasfaserausbau für den Kernort der Gemeinde begonnen. Von der Netzerweiterung profitieren rund 2.800 Haushalte. Bis Ende 2025 baut die Telekom über 230 Kilometer Glasfaser und errichtet 23 Verteiler.

Mehr erfahren

Spatenstich für umfassenden Glasfaserausbau in Bissingen an der Teck

Die Telekom wird nahezu ganz Bissingen an der Teck mit Glasfaser versorgen. Das wird möglich, weil das Unternehmen zugesagt hatte, sich im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Gigabit Region Stuttgart zusätzlich zum Eigenausbau auch an Ausschreibungen für den geförderten Ausbau zu beteiligen. In der öffentlichen Breitband-Ausschreibung für unterversorgte Gebiete in Bissingen an der Teck hat die Telekom die Zusage für den Netzausbau erhalten. Insgesamt profitieren 1.500 Haushalte.

Mehr erfahren

Deutsche Glasfaser startet Ausbau in Dettingen unter Teck

Deutsche Glasfaser startet mit dem heutigen Spatenstich den Glasfaserausbau in Dettingen unter Teck. Die Gemeinde erhält flächendeckend zukunftssichere Glasfaseranschlüsse. Bisher haben rund 1.050 Haushalte diese Möglichkeit genutzt und einen entsprechenden Tarif gebucht. Mit dem Beginn der Tiefbauarbeiten ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem schnellen und zukunftssicheren Glasfasernetz in der schwäbischen Gemeinde getan.

Mehr erfahren

Glasfaserinternet für unterversorgte Haushalte: Spatenstich in Walheim

  • Spatenstich zum Ausbau der Breitbandinfrastruktur in Walheim erfolgt
  • Glasfaseranschlüsse für rund 20 Haushalte

Im Landkreis Ludwigsburg versorgt die NetCom BW im geförderten 950 bisher unterversorgte Haushalte mit Glasfaser. Den Anfang macht die Gemeinde Walheim, es folgen Gemmrigheim, Hemmingen, Möglingen und Sachsenheim.

Mehr erfahren

Glasfaser jetzt auch für Markgröningen

  •  Geförderter Ausbau bringt Glasfaseranschlüsse für den Ortsteil Talhausen sowie weitere unterversorgte Adressen
  • Auch Schulen und die orthopädische Klinik erhalten Glasfaser im Rahmen des geförderten Ausbaus

Die Telekom hat die öffentliche Breitband-Ausschreibung für den Netzausbau der unterversorgten Gebiete in Markgröningen gewonnen. Rund 100 Haushalte unter anderem im Ortsteil Talhausen sowie den umliegenden Aussiedlerhöfen können künftig mit Bandbreiten bis 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) im Internet surfen. Bislang mussten sie mit weniger als 30 Megabit pro Sekunde auskommen. Im Zuge der Ausbaumaßnahme werden auch das Hans-Grüninger-Gymnasium, das Helene-Lange-Gymnasium, die Ludwig-Heyd-Schule, die Realschule und die August-Hermann-Werner-Schule sowie die Orthopädische Klinik an das Glasfasernetz angebunden.

Mehr erfahren

Telekom startet Glasfaserausbau in Freiberg am Neckar

In Freiberg am Neckar können in Kürze 4.100 Haushalte und 130 Unternehmen das Glasfasernetz der Telekom nutzen. Bis Ende 2025 baut das Unternehmen 310 Kilometer Glasfaser und 39 Verteiler. Die ersten Anschlüsse werden schon in wenigen Wochen bereitstehen. Das neue Netz ermöglicht hohe Bandbreiten bis 1 Gbit/s (Gigabit pro Sekunde). Glasfaser ermöglicht die zuverlässigste und schnellste Verbindung im Vergleich zu anderen Übertragungswegen. Glasfaser steigert den Wert der Immobilie. Außerdem ist Glasfaser gut fürs Klima, weil weniger Energie verbraucht wird als im bestehenden Kupfernetz.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau in Stuttgart hoch

  • Telekom bietet Glasfaser für über 100.000 Haushalte in der Landeshauptstadt
  • In 2024 Eigenausbau in 7 Stadtteilen
  • Telekom gewinnt Chip-Netztest für bestes Mobilfunknetz in Stuttgart

In der Landeshauptstadt Stuttgart können bereits über 100.000 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. 2024 sollen weitere rund 24.000 Haushalte dazukommen. In der Region Stuttgart stellt die Telekom über 90 Prozent der vorhandenen Glasfaseranschlüsse zur Verfügung.

Mehr erfahren

Telekom hält Tempo beim Glasfaserausbau im Landkreis Göppingen hoch

  • Telekom bietet jetzt Glasfaser für über 13.600 Haushalte im Landkreis
  • Ausbau in Eislingen und Geislingen an der Steige geht weiter
  • Geförderter Ausbau in neun Kommunen
  • Hohe Datenraten mit 5G an über der Hälfte aller Mobilfunkstandorte im Landkreis

Im Landkreis Göppingen können bereits über 13.600 Haushalte einen Glasfaseranschluss der Telekom buchen. 2024 sollen weitere rund 3.000 Haushalte dazukommen. In der Region Stuttgart stellt die Telekom über 90 Prozent der Glasfaseranschlüsse zur Verfügung.

Mehr erfahren