Aktuelles

Leonberg: Ramtel und Warmbronn für den Ausbau nominiert

In den Leonberger Ortsteilen Ramtel und Warmbronn möchte die Deutsche Telekom Glasfaser bis in die Häuser verlegen. Ab sofort können sich die Bürgerinnen und Bürger im Ramtel und in Warmbronn für einen Glasfaseranschluss registrieren. Das Ziel der Telekom ist, bis 5. Mai Aufträge von 1500 Haushalten im Ausbaugebiet zu erhalten.......
Mehr erfahren

Glasfaser für Haushalte und Gewerbe in Fellbach

Mehr als 1.800 Fellbacher Bürgerinnen und Bürger haben sich bislang für einen Glasfaser-Tarif entschieden. Auch rund 1.000 Fellbacher Unternehmen in den vier Gewerbegebieten erhalten bei Abschluss eines Vertrages Anschluss an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom. Nun kann die zweite Phase des Glasfaser-Projekts beginnen. Die Telekom hat zusammen mit der Stadt Fellbach......
Mehr erfahren

Erste Anschlüsse in Bempflingen buchbar

Die ersten Kunden können jetzt ihren Anschluss für das schnelle Internet buchen. Sie bekommen in den nächsten sechs bis acht Wochen einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Wie zum Beispiel Video-Streaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Telemedizin und Smart Home. Bis Februar......
Mehr erfahren

Erster Glasfaseranschluss in Betrieb

Stefan Pfletschinger braust jetzt mit hohem Tempo über die Datenautobahn. Er ist der Erste, der vom gemeinsamen Netzausbau der Gigabit Region Stuttgart und der Deutschen Telekom profitiert. Vom neuen Tempo ist er begeistert: „Bisher hat es Ewigkeiten gedauert, bis eine Seite geladen war. Jetzt geht es in Windeseile und jeder......
Mehr erfahren

Glasfaser für 20.000 weitere Haushalte

Ein gutes halbes Jahr nach dem Startschuss für den Netzausbau können bereits weitere 20.000 Haushalte und Gewerbetreibende einen schnellen Internetanschluss beauftragen. Dies gaben die Gigabit Region Stuttgart GmbH und die Deutsche Telekom gemeinsam bekannt. „Ich freue mich, dass wir zusammen mit viel Schwung in das Projekt gestartet sind und gute......
Mehr erfahren

EU-Kommission zeigt Interesse am Stuttgarter Modell

GRS-Geschäftsführer Hans-Jürgen Bahde hat beim EU-Breitbandkongresses „B-Day: Boosting Connectivity Investments“ das Kooperationsprogramm der Region Stuttgart vorgestellt. Die für die Breitbandförderung verantwortliche Generaldirektion CONNECT hat großes Interesse am Private-Public-Partnership-Ansatz zum glasfaserbasierten Breitbandausbau. Die EU-Kommission sieht insbesondere in Kooperationen zwischen der Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand eine gute Möglichkeit, schneller mit dem FTTH-Breitbandausbau......
Mehr erfahren

Der Glasfaserausbau in Heimerdingen hat begonnen

Im Ditzinger Teilort Heimerdingen wird die Telekom ab 25. Juli 2019 etwa 36 Kilometer Glasfaser verlegen. Zudem stellt sie 17 neue Glasfaser-Netzverteiler auf. 500 Privathaushalte haben Interesse an dem superschnellen Internet gezeigt und können künftig alle Möglichkeiten digitaler Anwendungen nutzen: Video-Streaming, Gaming oder Home Office. Die Gigabit-Anschlüsse eignen sich auch......
Mehr erfahren

In Allmersbach im Tal rollen ab sofort die Bagger

Allmersbach im Tal gehört zu den ersten Kommunen in der Region, die flächendeckend mit Glasfaser ausgestattet werden. Erster Spatenstich war am 12. Juli. Aktuell profitieren von diesem Ausbau 1000 Haushalte. Sie haben bereits bei der Vorvermarktung einen Glasfaser-Anschluss beauftragt. Die Telekom wird in Allmersbach im Tal 200 Kilometer Glasfaser verlegen.......
Mehr erfahren